Aktuelle Mitteilungen


Schwarz auf Weiß

Schwarz auf Weiß

13.12.2018KJC: Integration durch Arbeit vorantreiben

Gelingensfaktoren.pdf
[PDF-Datei | 491 kB]

Hessischer Landkreistag und Hessischer Städtetag legen 35-Punkte-Plan vor

"Der Gemeinsame Ausschuss der Kommunalen Jobcenter hat heute einen 35-Punkte-Plan beschlossen und zeigt mit diesen Gelingensfaktoren, wie Integration gelingen kann. Die Vorschläge kommen direkt aus den Verwaltungen der Kommunalen Jobcenter und Sozialverwaltungen. Der Ausschuss empfiehlt die dringende Umsetzung, damit gerade Integration durch Arbeit vorangetrieben werden kann", appelliert der Direktor des Hessischen Landkreistages Prof. Dr. Jan Hilligardt.

Schwerpunkte des Papiers sind u.a. die Abstimmung zwischen Integrationskursen des Bundes und den grundlegenden und weiterführenden Sprachkursen ebenso wie die Qualitätsentwicklung der Sprachlernangebote. Weiter setzt sich der Ausschuss für eine frühzeitige Feststellung von Kompetenzen, eine Stärkung des Ehrenamtes und dessen Vernetzung, einen transparenteren Datenaustausch zwischen Jugendämtern und Kommu­nalen Jobcentern sowie die Ausweitung des Angebotes der Jugendberufshilfe ein. Gerade an der Schnittstelle dieser Rechtskreise können die niedrigschwelligen rechtsübergreifen­den Maßnahmen zur beruflichen Orientierung, Ausbildungsvorbereitung und Ausbildung der kommunalen Jugendberufshilfe optimal genutzt werden.

Der Geschäftsführende Direktor des Hessischen Städtetages Stephan Gieseler betont in diesem Zusammenhang: “Vor allem die jungen Menschen, gleich welcher Herkunft, brauchen unsere ganze Aufmerksamkeit von Anfang an. Zudem war den Ausschussteil­nehmenden auch die Situation der geflüchteten Frauen besonders wichtig. Die Bereitstel­lung von ortsnahen und parallel zu Integrations- und Sprachkursen angebotenen Kinder­betreuungsmöglichkeiten ist für die Teilnahme dieser Personengruppe immens wichtig."

Die 35 Gelingensfaktoren stehen im Internet unter

http://www.kjc-hessen.de/presse/artikel/2018/KJC_gelingen.php?backlink=/

zum Download bereit.


01.11.2022
Main-Kinzig-Kreis: Fahrradkurs für Migrantinnen

Teilnehmerinnen des Fahrradkurses beim Arbeitskreis Asyl in Maintal

26.10.2022
Kreis Groß-Gerau: Jobcenter bildet Nachwuchs aus

Bei der Begrüßungsrunde dabei waren (von links): Nils Pfeffer (Personalstelle), Martin Roß (Integrationsfachkraft und Mentor), Celine Zettl (BASS-Studentin), Alexandra Bolz (Koordinatorin „Ausbildung und Qualifizierung“), Robert Hoffmann (Vorstand), Nadine Vielhaber und Mia Mager (beide BASS-Studentinnen)

03.10.2022
Main-Kinzig Kreis: KCA rekrutiert und qualifiziert Mitarbeitende

Beate Langhammer (vierte von links) mit drei erfolgreichen Absolventinnen des Studiengangs Bachelor of Arts - Public Administration

21.09.2022
Kreis Groß-Gerau: Jobcenter gibt 200 Desktop-PCs ab

Bei der Computerübergabe dabei waren am Donnerstag (von links): Maxim Djakov, Anja Romeika (Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V.), Patrick Friedrich (Fachanleiter im Projekt „Computer für alle“, Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V.), Jascha Solinger (Teamleitung Systemadministration-IT, Kommunales Jobcenter Kreis Groß-Gerau) und Iris Alt (Geschäftsführerin, Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V.).

31.08.2022
Main-Kinzig-Kreis: KCA-Vorstandsvorsitzende gratuliert Hauptschul-Absolvent*innen

Die erfolgreichen Absolvent*innen des Hauptschulabschluss-Kurses 2022 mit KCA-Vorstandsvorsitzender Beate Langhammer, Hanauer Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (beide Reihe hinten, 3. und 2. von rechts) sowie Lehrkräften der vhs Hanau


powered by webEdition CMS